Hohe Auszeichnungen sowie Ehrungen für 50, 60, 70 und 75 Jahre Mitgliedschaft am Schützenfestmontag in Sande

Brudermeister Heinrich Kürpick konnte am Schützenfestmontag zum traditionellen Frühstück zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Schützenschwestern und -brüder, die Sander Musiker und die Schützenjugend recht herzlich im festlich geschmückten Festzelt auf dem Dorfplatz in Sande begrüßen. Sein Dank galt den Sponsoren und Spendern zur Förderung der Bruderschaft. Im Verlauf des Vormittages fanden die Auszeichnungen verdienter Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande statt. Ferner erfolgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder für 50, 60, 70 und 75 Jahre Treue zur Schützenbruderschaft St. Hubertus Sande. Für 50 Jahre wurden Franz-Josef Bathe, Josef Bracht, Heinz Hennerkes und Ferdinand Leuer ausgezeichnet. Auf 60 Jahre Mitgliedschaft können Heinz Schäfers, Heinrich Schulmeister, Heinz Westkämper zurückblicken. Auf 70 Jahre Mitgliedschaft können Hubert Büssemeyer, Josef Klein, Franz Siemensmeyer zurückblicken. Für die längste Mitgliedschaft mit 75 Jahren wurde Franz Röhren ausgezeichnet. Weiterhin standen hohe Auszeichnungen des Bundes der historischen Deutschen Schützenbruderschaften auf dem Programm. Franziska Rath und Christian Rath wurde die Schützenmusikerauszeichnung in Bronze verliehen. Der stellv. Bezirksschießmeister Franz-Josef Meyer (Paderborn-Land) konnte an Gerhard Steffan das Ehrenkreuz des Sports in Bronze verleihen. Der stellv. Bezirksbundesmeister (Paderborn-Land) Norbert Stecker konnte im Beisein vom stellv. Bundesschützenmeister Walter Finke folgende Schützenbrüder mit dem Silbernen Verdienstkreuz auszeichnen: Tobias Bathe (Kanal-Kompanie) Andre Reimann (Brauchtum) Franz-Josef Wieneke (Platzmeisterei) Jürgen Wecker (Platzmeisterei) Oliver Heggemann (Lippe-Kompanie) Frank Wehr (Lippe-Kompanie). Das Highlight war die Verleihung des St. Sebastianus-Ehrenkreuzes (SEK). Unter tosenden Beifall wurde an Christian Löseke (Fähnrich Lippe-Kompanie) und Rainer Adolph-Richter (Bataillons-Platzmeisterei) diese hohe Auszeichnung des Bundes von Walter Finke und Norbert Stecker verliehen.

 

 Bild links oben : (v.l.)

Vorne: Gerhard Steffan, Andre Reimann, Franziska Rath

Mitte: Franz-Josef Wieneke, Jürgen Wecker, Oliver Heggemann, Christian Rath,

hinten: stellv. Bezirksbundesmeister Paderborn-Land Norbert Stecker, Major Martin Rüthing, Tobias Bathe, Brudermeister Heinrich Kürpick, Frank Wehr, stellv. Bundesschützenmeister Walter Finke, König Udo Heggen

Bild links unten: (v.l.)

Vorne: Josef Klein, Heinrich Schulmeister, Heinz Westkämper

Hinten: Heinz Hennerkes, Franz-Josef Bathe, Heinz Schäfers, König Udo Heggen

Bild rechts:( v.l.)

Vorne: stellv. Bezirksbundesmeister Paderborn-Land Norbert Stecker, Christian Löseke, Rainer Adolph-Richter

Hinten: Major Martin Rüthing, stellv. Bundesschützenmeister Walter Finke, König Udo Heggen, Brudermeister Heinrich Kürpick

Joomla templates by a4joomla